Die Teilnehmerzahl an der am 23. und 24. Mai 1992 durchgeführten Höhlenexkursion in der Grotte de la Malatiere bei Bournois beschränkte sich auf den Vorstand mit Anhang. Die Expedition ist aber erfolgreich verlaufen; es erfolgt ein weiterer Hinweis auf den nachfolgenden Vortrag mit Dias dieser Exkursion.

Der geplante Vortrag über naturnahen Gartenbau mit Frau Ursula Güdemann an 4 Abenden hat nicht stattgefunden, da sich niemand angemeldet hatte. Dies wird sehr bedauert, zumal der Grund für das Desinteresse nicht klar ist.

An der forstkundlichen Exkursion in den Unterhölzer Wald am 3. Oktober 1992 nahmen 17 Interessierte teil. Die von Forstingenieur Dr. Alfred Huber geführte Exkursion war sehr interessant. Alfred Huber wurde sein Dienst mit einem kleinen Präsent verdankt.

Ruedi Schneider informiert über die Unterhaltsarbeiten an Risi und Rhihalde.

Diese Aktionen standen bis anhin immer auf schwachen Beinen, doch nun finden sie mit Unterstützung der Fachstelle des Kantons statt.

Im Herbst wurde ein Konzept von Fredy Leutert aufgestellt und eine Expertise bestätigte die Aktionen des NVD. Der Kanton steht hinter dem Konzept und ist auch bereit, die Kosten dafür zu tragen.

Bis jetzt wurden mit einem Aufwand von ca. 250 Arbeitsstunden ca. 250 Aren gerodet und 33 Ster Holz vermacht. 9 Ster sind bis zum Sitzungstermin bereits verkauft, der Rest wartet noch auf Abnehmer. Der Preis beträgt SFr. 40.00 pro Ster. 

Joomla Template by Joomla51.com