Die Qualität unserer öffentlichen Veranstaltungen war einmal mehr hervorragend. Das spiegelt sich auch an der Besucherzahl. Auch die Resonanz in den Medien, insbesondere beim Vortrag über die Vulkane und bei der jagdkundlichen Exkursion war gut. Eher unbemerkt sind die jährlichen Feldeinsätze. Die jährliche Wiederholung nimmt dieser Tätigkeit nämlich den Reiz des Neuen und die Effekte sind nur dem interessierten Laien oder dem Experten bewusst. Man müsste sich überlegen, einmal mit der Presse und einem Botaniker eine Begehung vor Ort durchzuführen.

Ich möchte mich namens des Vorstandes bei allen, welche unseren Verein in irgend einer Weise unterstützt haben, herzlich bedanken. Mein besonderer Dank geht an den Vorstand, dessen Mitglieder allesamt trotz beruflicher und familiärer Pflichten ihre Vereinsaufgaben mit grossem Engagement erfüllen.

Da wir noch immer am Anfang des Jahres 2004 stehen, ist es noch nicht zu spät, allen unseren Mitgliedern und Sympathisanten ein gutes neues Jahr zu wünschen. 

Joomla Template by Joomla51.com